Jedes Musikstück hat einen Takt, der es in einzelne Abschnitte teilt. Die Abschnitte kannst du auf dem Notenblatt durch die senkrechten Striche erkennen. In den einzelnen Abschnitten erklingen einzelne Taktschläge. Die kannst du dir wie ein durchgehendes gleichmäßiges Ticken vorstellen.

Noten haben einen Notenwert. Damit ist gemeint, wie lang sie über einen Takt erklingt. Um diesen Wert einer Note auf dem Notenblatt darzustellen, sehen die Noten unterschiedliche aus. Generell besteht eine Note aus verschiedenen Teilen. Je nachdem, wie welches Teil gestaltet ist, kannst du die unterschiedlichen Notenwerte erkennen.

Jede Note hat einen Notenkopf und einen Notenhals. Zusätzlich können ein oder mehre Fähnchen hinzukommen.